Fondlove Automatischer Masturbator Cup im Check

Masturbatoren stehen bei Männern hoch im Kurs und der automatische Masturbator Cup der Firma Fondlove stellt da keine Ausnahme dar. Dieser Artikel stellt das spannende Toy im Detail vor und befasst sich mit dessen kennzeichnenden Merkmalen und besonderen Vorteilen.

Fondlove Cup mit Anleitung
Bewegungen des Fondloves

Details der Wichsmaschine

Die Wichsmaschine von Fondlove lässt sich mit einem Saugnapf an glatten Oberflächen befestigen und über ein Gelenk um 145 Grad drehen. Das moderne Toy besteht aus einem Gehäuse aus Kunststoff und einem Innenleben aus Silikon, das sowohl mit Noppen, als auch mit Rillen ausgestattet ist.

Hautverträglich und gesundheitlich unbedenklich, kann der weiche Einsatz bedenkenlos verwendet und zudem vollständig aus dem Gehäuse genommen werden, was die Reinigung zum Kinderspiel macht. Neben zehn Vibrationsmodi und zehn Geschwindigkeitsstufen, können sechs sogenannte „Oral Sex Skills“, wie lecken und beißen, abgerufen werden. Zusätzlich begleiten zehn verschiedene verführerische Stöhngeräusche das Sexerlebnis.

Die Optik: schick, funktional und modern

Das Gehäuse des automatischen Masturbator Cups ist komplett in schwarz gehalten, während der Silikoneinsatz vollkommen transparent ist. Silberne Details runden das schicken Design ab und machen die Wichsmaschine zu einem unauffälligen und doch sehr modernen Gerät.

Pluspunkte:

10 Vibrationsmodi

Intensives Gefühl

145 Grad beweglich

Ein Ladekabel ist inklusive

Im Lieferumfang des Masturbators ist ein magnetisches USB Ladekabel enthalten, über das das Sexspielzeug unkompliziert ans Stromnetz angeschlossen werden kann. Möchte man die Sound-Funktion nutzen, benötigt man außerdem Kopfhörer, die nicht mitgeliefert werden.

So wird der automatische Masturbator Cup von Fondlove genutzt

Der starke Saugnapf hält an sämtlichen glatten Oberflächen, wodurch sich das Toy beispielsweise an Wänden, Fenstern, Tischen oder am Boden befestigen lässt. Einmal angebracht und vorab aufgeladen, kann die Wichsmaschine sofort in Betrieb genommen werden.

Dazu wird der Penis zunächst in den Lustkanal eingeführt. Das Einschalten, sowie das Navigieren zwischen den Geschwindigkeitsstufen und Vibrationsmodi geschieht per Knopfdruck. Durch das schwenkbare Gelenk, sind die Knöpfe aus jeder Position bequem zu erreichen.

Die Vorteile: wasserdicht, leise und selbsthaltend

Der Masturbator ist zu 100 % wasserdicht und arbeitet äußerst leise. Daher lässt er sich besonders diskret nutzen. Dank des angebrachten Saugnapfes, benötigt man keine Hand, um das Gerät zu halten und hat während der Nutzung beide Hände frei.

Die Beweglichkeit im Rahmen von 145 Grad macht die Verwendung in verschiedenen Stellungen möglich und sorgt für ein ausgesprochen komfortables Nutzerlebnis.

Fazit: eine Wichsmaschine mit allen Extras

Sound-Funktion, eine Vielzahl an Vibrationsmodi und Geschwindigkeitsstufen, zusätzliche „Oral Sex Skills“, ein starker Saugnapf für festen Halt, ein schickes, wasserdichtes Design und ein strukturiertes, weiches Innenleben – viel mehr kann man von einem elektrischen Masturbator nicht erwarten.

Der automatische Masturbator Cup von Fondlove eignet sich demnach für alle Nutzer, die, was den Funktionsumfang ihres „neuen besten Freundes“ angeht, keine Abstriche machen wollen.

Mehr zum Thema Wichsmaschinen

Weitere Wichsmaschinen gefällig? Die Website „Liebeswiese“ präsentiert noch viele andere Masturbatoren und liefert Tipps zur Nutzung und zum Kauf von Masturbatoren für den Mann.