Fickmaschinen – Welche sollte man für den Orgamus Kaufen?

Dildomaschinen gehören definitiv zu den aufregendsten Sextoys überhaupt und versprechen jede Menge Spaß. Möchte man eine Fickmaschine kaufen, ist das allerdings etwas komplizierter, als wenn es um den Kauf eines kleinen Sextoys, wie eines Dildos oder eines Masturbators, geht. Unser Artikel klärt die wichtigsten Fragen auf dem Gebiet der Sexmaschinen und stellt sechs Top Produkte dieser Art genauer vor.

Kink Fick in schwarz

Für Frauen & Männer

Unfassbare Orgasmen

Alleine & Zu Zweit

VerfĂĽgbare Modelle

Optik & Design

Produktdetails

Zum Angebot




1. Gigolo Love Machine

The Gigolo Love Machine• Topseller & TOP Bewertung

• Immer hohe Stoßkraft

• Vac-U-Lock kompatibel

• Sehr leise


Im Detail anschauen >>>




2. Doc Johnson Kink

Kink Fick in schwarz
• Präzise Positionierung

• 195 Schläge pro Minute

• Vac-U-Lock kompatibel

• Sehr gute Bewertung


Im Detail anschauen >>>




3. Magic Motion Pleasure

Magic Motion mit Zubehör• Deutsches Markenprodukt

• Sehr leise

• Mit Austauschdildos

• Hohe Stoßgeschwindigkeit


Im Detail anschauen >>>




4. Hismith Premium

Hismith Premium Produkt von der Seite• Sehr leise

• Fein einstellbare Geschwindigkeit

• Verschiedene Eindringwinkel

• Sehr gute Bewertung


Im Detail anschauen >>>




5. Hi Tec Lover

Hi Tec Lover von vorne• Stufenlos justierbar

• Genaue Geschwindigkeitseinstellung

• Starker Motor

• Edles Design


Im Detail anschauen >>>




6. Yotefun Supermatic

Yotefun Supermatic Love mit Dildos• Sehr günstiger Preis

• 7 Geschwindigkeiten

• Verschiedene Winkel

• Kleines Modell


Im Detail anschauen >>>


The Gigolo Love Machine

Die „The Gigolo Love Machine“ ist mit einem 40 Watt Motor ausgestattet, der geräuscharm arbeitet und dabei maximal 240 Stöße pro Minute schafft. Doch auch niedrigere Geschwindigkeiten sind kein Problem fĂĽr diese leistungsstarke Fickmaschine. Mit MaĂźen von 62 cm x 42 cm x 23 cm und einem Gewicht von 11,5 Kilo, ist das Gerät sowohl kompakt, als auch recht leicht zu transportieren.

Der Stoßarm lässt sich im Winkel stufenlos verändern, sodass die The Gigolo Love Machine fast jede beliebige Position einnehmen kann. Dank Vac-U-Lock Adapter, können die verschiedensten kompatiblen Toys angebracht und verwendet werden. Die schwarze Dildomaschine kostet rund 500€.

Hier gibt es mehr Infos zur Gigolo Love Machine.

The Gigolo Love Machine

Doc Johnson Kink Fick

Auch die „Kink Fick“ Sexmaschine der renommierten Firma Doc Johnson ist Vac-U-Lock kompatibel und präsentiert sich in einem schicken schwarzen Design. Der verstellbare StoĂźarm kann bis zu 195 Stöße pro Minute leisten und bleibt dabei stets kraftvoll und zuverlässig. Die Hublänge des etwa 4 Kilogramm schweren Gerätes, das mittels starker Saugnäpfe sicher an glatten Oberflächen befestigt werden kann, liegt bei 60 cm. Zu haben ist die namhafte Fickmaschine fĂĽr etwa 310€.

Hier gibt es mehr Informationen zur Doc Johnson Kink Fick.

Kink Fick in schwarz

Magic Motion Pleasure

Drei verschiedene Hubtiefen, von 6, 8 oder 10 cm und das Prädikat „Made in Germany“ zeichnen die Magic Motion Pleasure Fick Maschine aus. Die StoĂźgeschwindigkeit lässt sich zwischen 0 und 300 Stößen pro Minute stufenlos ĂĽber einen Drehregler einstellen, wobei es dem Gerät auch im unteren Geschwindigkeitsbereich nicht an Kraft fehlt. Die Dildomaschine, die mit edlem, roten Kunstleder ĂĽberzogen ist, passt sich den Bewegungen ihres Nutzers an und kostet knapp 300€.

Hier gibt es mehr Informationen zur Magic Motion Pleasure.

Magic Motion mit Zubehör

Hismith Premium Sexmaschine

Die Hismith Premium Sexmaschine wird mit einer praktischen Tragetasche und einem passenden 21 cm x 4,5 cm Dildo geliefert, sodass sie direkt ausprobiert werden kann. Der Stoßarm lässt sich zwischen 0 und 90 Grad verstellen und wird von einem leisen 100 Watt Motor angetrieben. Zwei gummierte Standstangen sorgen für festen Halt auf dem Boden, während die Stoßgeschwindigkeit simpel und mit nur einem Handgriff reguliert werden kann. Der Preis dieser Fickmaschiene liegt bei rund 400€.

Hier gibt es mehr zur Hismith Premium Sexmaschine.

Hismith Premium Produkt von der Seite

Hi Tec Lover

Die „Hi Tec Lover“ Sexmaschine wird ihrem Namen mehr als gerecht. Mit MaĂźen von 60 cm x 30 cm x 237 cm und einem Gewicht von 7 Kilogramm, handelt es sich hier um ein sehr solides Gerät, das zudem ĂĽber einen Motor verfĂĽgt, der bis zu 240 Stößen pro Minute ausfĂĽhrt. Die Platte, auf der die Fick Maschine befestigt ist, ist mit einer Anti-Rutsch Beschichtung versehen, was der Maschine zu einem festen Stand auf dem Boden verhilft. Geliefert wird das knapp 500€ teure Toy mit einem schwarzen Dildo der Marke Malesation.

Hier gibt es mehr zum Hi Tec Lover.

Hi Tec Lover von vorne

Yotefun Supermatic Love Sex-Maschine

Das sechste Produkt im Bunde unserer Top sechs der Dildomaschinen ist die Supermatic Love Sex-Machine von Yotefun. Mit einem um 120 Grad verstellbaren Stoßarm und einem Hochleistungsmotor, der maximal 400 Stöße pro Minute vollzieht,  hat diese Fickmaschiene alles, was man von einem solchen Gerät erwarten kann. Das extravagante Toy wird mit drei passenden Aufsätzen geliefert: einem 19 cm x 3,5 cm Dildo, einem 20 cm x 3,2 cm Dildo und einem lilafarbenen 17 cm x 2,5 cm Analdildo. Für etwa 120€ kann man diese Sexmaschine sein Eigen nennen.

Hier gibt es mehr zur Yotefun Supermatic Sex-Maschine.

Yotefun Supermatic Love mit Dildos

Was genau sind Fickmaschinen?

Fickmaschinen sind Sexspielzeuge, die automatisch hydraulische Stoßbewegungen ausführen und ihrem Nutzer so großes Vergnügen bereiten. Die meisten Produkte dieser Kategorie können mit ganz verschiedenen Aufsätzen, beispielsweise in Form verschiedener Dildos und Silikonmuschis, bestückt und auf diese Weise sehr abwechslungsreich genutzt werden. Da sich der Stoßarm in der Regel individuell verstellen lässt, kann man sich in unterschiedlichen Stellungen, zum Beispiel ganz klassisch in der Missionarsstellung oder aber Doggy, verwöhnen lassen.

Fickmaschienen wiegen normalerweise zwischen 4 und 15 Kilogramm und verfügen über Extras, die sicherstellen, dass sie fest auf dem Boden stehen und im Einsatz nicht verrutschen. Was das Design betrifft, so sind vielfältige Ausführungen zu haben. Von der schlichten schwarzen und eher zierlichen Fickmaschine bis zum extravaganten knallroten Toy ist alles denkbar.

Übrigens: Fickmaschinen eignen sich sowohl für hetero- als auch für homosexuelle Frauen und Männer.

Im Studio, Club oder zu Hause – Wo benutzt man Dildomaschinen?

In vielen Dominastudios und angesagten Szene-Erotikclubs, sind Dildomaschinen zu finden, die die Kundschaft fast schon magisch anziehen. Doch wer sagt, dass man sich den grenzenlosen Spaß, den eine Fickmaschiene verspricht, nicht auch ganz privat und in den eigenen vier Wänden gönnen kann? Zugegeben: Sexmaschinen zählen nicht gerade zu den günstigsten Toys, sodass man mehrere hundert Euro investieren muss.

Das ist vermutlich auch einer der GrĂĽnde, warum sie vergleichsweise selten in heimischen Schlafzimmern zu finden sind. Ist man aber auf der Suche nach dem ganz besonderen Sexspielzeug, ist die Anschaffung einer Fick Maschine durchaus eine Ăśberlegung wert. SchlieĂźlich gibt es kaum ein Toy, das so viel leisten kann, wie eine gute, qualitativ hochwertige Sexmaschine.

Ăśbrigens: Ist man sich noch nicht sicher, ob man eine Fickmaschine kaufen soll, kann man die Geräte ĂĽber verschiedene Anbieter fĂĽr einige Tage leihen und sich einen ersten Eindruck verschaffen. Alternativ kann man natĂĽrlich auch einen entsprechenden Club besuchen, um die Dildomaschine „in Action“ zu sehen.

Welche Erfahrungen machen Frauen und Männer?

Sieht man sich online Reviews von Menschen an, die von ihren Fickmaschinen Erfahrungen berichten, bekommt man direkt Lust, besagte Geräte selbst einem sehr genauen Test zu unterziehen. Männer, wie auch Frauen erleben unvorstellbar geile Höhepunkte und extrem erotische Abenteuer mit den speziellen Toys und erinnern sich gern an diese zurück. Besonders hervorgehoben wird die Tatsache, dass Fick Maschinen echten Sex mit einem Partner sehr gut simulieren, dabei aber natürlich ausdauernder und leistungsstärker sind, als ihre menschlichen Äquivalente.

Außerdem punkten die Toys mit der Möglichkeit, verschiedene Aufsätze zu benutzen, wodurch es auch nach Monaten der regelmäßigen Nutzung nicht langweiliger wird. Die Fickmaschinen Erfahrungen zeigen, dass ein gutes Toy dieser Art vor allem über einen leistungsstarken Motor, einen verstellbaren Stoßarm und eine möglichst stufenlose Einstellungsmöglichkeit für die Stoßgeschwindigkeit verfügen muss.

Im folgenden Video ist ein Test von der bekannten Darstellerin fĂĽr Erwachsenenunterhaltung Lexy Roxx zu sehen:

Welches Zubehör gibt es?

Ist man erst einmal stolzer Besitzer einer Sexmaschine, kann man sich natürlich verschiedenes Zubehör anschaffen:

Dildos

Das klassische Zubehör sind Dildos in den unterschiedlichsten Variationen. Vom riesen Dildo über schmalere Anal-Dildos und Silikonschwänze mit Noppen bis hin zu hyperrelaistischen, detailreichen Modellen ist nahezu alles zu haben.

Silikonmuschis

Für heterosexuelle Männer sind Aufsätze in Form von Taschenmuschis gedacht. Diese sind oftmals speziell strukturiert und stimulieren auf diese Weise sehr intensiv. Selbstverständlich gibt es sie auch in der Version mit analer Öffnung.

Übrigens: Bevor man Aufsätze für Fickmaschinen kauft, muss man natürlich überprüfen, ob das jeweilige Zubehör mit dem Gerät kompatibel ist.

Verlängerungsstangen

Der Stoßarm mancher Fick Maschinen kann mit einer Verlängerungsstange ausgebaut werden.

Anti-Rutsch Matten

Trotz getroffener Vorkehrungen, wie Beschichtungen und Gummierungen, kann es manchmal dazu kommen, dass die Fickmaschiene nicht sicher steht, sondern verrutscht. In diesem Fall kann eine Anti-Rutsch Matte Abhilfe schaffen und dem Problem ein Ende setzen.

Wo kann man die Fickmaschinen kaufen

Hat man sich dafĂĽr entschieden, eine Fickmaschiene zu kaufen, bieten sich verschiedene Optionen. Zum einen empfehlen wir den Kauf ĂĽber die Website Dildo King. Der Onlineshop hat eine recht groĂźe Auswahl an verschiedenen Sexmaschinen zu fairen Preisen im Angebot und ĂĽberzeugt zudem mit einem wirklich hervorragenden Kundenservice. Alternativ kommt aber auch der Handelsgigant Amazon in Frage.

Dort findet man ebenfalls viele unterschiedliche Modelle und kann sich zusätzlich an den Kundenbewertungen für die jeweiligen Produkte orientieren. Diese spiegeln die Erfahrungen wieder, die andere Menschen mit den Fickmaschinen gemacht haben, was in vielen Fällen äußerst hilfreich sein und einem Fehlkauf vorbeugen kann. Aber ganz egal, wo man kauft, sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, um verschiedene Modelle zu vergleichen und herauszufinden, was genau man überhaupt von seiner künftigen Sexmaschine erwartet.

Da es sich um eine doch recht groĂźe Investition handelt, sollte man die Entscheidung fĂĽr ein Produkt keinesfalls ĂĽberstĂĽrzt treffen, sondern alle wichtigen Kriterien beachten und sich den Kauf gut durch den Kopf gehen lassen.

Könnte man die Sexmaschine auch selbst bauen?

Davon ist ausdrĂĽcklich abzuraten. Eine Fick Maschine ist keine einfache Konstruktion, sondern zeichnet sich durch eine erhebliche Komplexität aus und kann nicht einfach so „zusammengebastelt“ werden. Selbst begabte Handwerker sollten dringend Abstand von dem Gedanken nehmen, sich ihre Fickmaschiene selbst zu zimmern.

Hochwertige Toys dieser Art werden mit höchster Sorgfalt hergestellt und sind so konzipiert, dass sie nicht nur komfortabel, sondern vor allem auch sicher nutzbar sind. Bei einer Dildomaschine Marke Eigenbau ist davon auszugehen, dass Komfort und Sicherheit zu kurz kommen. Dies kann sich wiederum in einem unbefriedigenden Nutzerlebnis und Verletzungen äußern. Darüber hinaus spart man vermutlich nicht viel, indem man seine Sexmaschine selbst baut. Schließlich summieren sich hochwertige Teile und auch die Zeit, die investiert werden müsste, muss mit berechnet werden.

Daher lautet unser Appell: Lieber einen Monat länger sparen und sich eine wirklich gute und sichere Fickmaschine zulegen, als sich selbst an das Projekt heranzuwagen und im Endeffekt mit Unzufriedenheit und eventuell sogar mit Schmerzen zu bezahlen.

Wie sicher ist die Anwendung von Fick Maschinen?

Verwendet man eine Fickmaschine guter Qualität, braucht man sich um die Sicherheit keine Sorgen zu machen. Schließlich führt die Dildomaschine nur das aus, was zuvor eingestellt wurde und kann, bei Bedarf, binnen weniger Sekunden ausgeschaltet werden.

Natürlich trägt man als Nutzer auch einen Teil der Verantwortung und muss etwas zur eigenen Sicherheit beitragen. Dazu gehört es, nur Toys in einer Größe zu verwenden, der man gewachsen ist und vor der Nutzung festzustellen, ob die Sexmaschine fest auf dem Boden steht.

Übrigens: Hält einen vor allem der Zweifel an der Sicherheit der Toys davon ab, eine Fickmaschine zu kaufen, sollte man sich in die Erfahrungen anderer Nutzer einlesen. Auf diese Weise kann so manche unbegründete Angst aus dem Weg geräumt werden.

FAQs der Leser

Die folgenden Fragen stellen sich Nutzer und interessierte Käufer besonders häufig zum Thema „Fickmaschinen“:

Sollte Gleitgel verwendet werden?

Um eventuellen Schmerzen vorzubeugen und sicherzustellen, dass alles glatt läuft, sollte man auf jeden Fall Gleitgel verwenden, wenn man sich mit der Dildomaschine vergnügt. Es genügt, etwas Gleitmittel auf den Aufsatz und das eigene Geschlechtsteil aufzutragen und schon kann es losgehen. Dabei ist darauf zu achten, dass sich das gewählte Gleitmittel mit dem Material des jeweiligen Aufsatzes verträgt und dieses nicht etwa angreift. Daher empfehlen sich vor allem wasserbasierte Gleitmittel.

Wie aufwendig ist die Reinigung?

Fickmaschinen lassen sich sehr einfach und schnell reinigen.  Im ersten Schritt entfernt man dazu den benutzten Aufsatz vom Stoßarm und spült ihn unter fließendem Wasser ab. Zur Reinigung verwendet man entweder eine milde Seife oder einen geeigneten Toycleaner. Genau wie beim Gleitmittel, muss auch hier zunächst überprüft werden, ob sich das Reinigungsmittel mit dem Material des Toys verträgt. Abgesehen von den Aufsätzen, genügt es, die Fickmaschine in regelmäßigen Abständen mit etwas Desinfektionsmittel und einem feuchten Tuch abzuwischen.

Wie steht es mit der Hygiene der Aufsätze und Maschinen?

Wer seine Sexmaschine zuverlässig reinigt, muss sich keinerlei Gedanken um die Hygiene machen und kann das Toy auch nach Jahren noch mit einem guten und sauberen Gefühl verwenden.

Übrigens: Damit die Aufsätze bis zur nächsten Nutzung sauber bleiben, sollten sie nach der Reinigung in einem Aufbewahrungsbeutel oder einer verschließbaren Box verstaut werden. So kann sich kein Staub darauf ablegen und sie sind immer noch blitzsauber, wenn es Zeit für die nächste Runde ist.

Kann man als Paar die Dildomaschine verwenden?

Prinzipiell spricht nichts dagegen und es kann sicherlich sehr erregend sein, dem Partner beim Spiel mit der Fick Maschine zuzusehen. Trotzdem sollte man im Vorhinein mit seinem Partner sprechen und die Fickmaschine nicht einfach auf eigene Faust kaufen. Immerhin hat jeder individuelle sexuelle Vorlieben, die nicht in jedem Fall von einer Sexmaschine getroffen werden.

Wie laut sind die Fuckmachines?

Die Lautstärke variiert von Gerät zu Gerät und hängt auch davon ab, mit welcher Geschwindigkeit das Toy in Betrieb genommen wird. Die durchschnittliche Lautstärke von Fick Maschinen liegt zwischen 45 und 85 Dezibel.

Was sollte man bei einem Defekt machen?

Die Fickmaschine läuft nicht mehr, wie gewohnt, springt erst gar nicht mehr an oder es liegt ein äußerlicher Defekt vor? Dann sollte man sie unbedingt in professionelle Hände geben und nicht etwa selbst versuchen, zu retten, was zu retten ist.

HierfĂĽr wendet man sich an den Hersteller oder – im Garantiefall – an den Verkäufer, um eine Reparatur der Sexmaschine anzufordern. Die meisten Verkäufer zeigen sich recht kulant und kĂĽmmern sich schnell darum, dass die Dildomaschine wieder wie geschmiert läuft.

Fazit zu unserem Check – Fickmaschinen machen Spaß!

Im Rahmen unseres Checks haben wir uns nicht nur verschiedene Fickmaschinen angesehen, sondern uns auch mit Themen und Fragen rund um die spannenden Toys befasst, sodass wir einen umfassenden Gesamteindruck gewinnen konnten. Unser Check ergibt, dass es sich bei Sexmaschinen um absolut tolle Sexspielzeuge handelt, die vielseitig eingesetzt werden können und über einen riesigen Fun-Faktor verfügen. Die recht teuren Geräte tun oft jahrelang einen guten Dienst und eigenen sich unter anderem dazu, einem etwas eingerosteten Liebesleben wieder auf die Sprünge zu helfen. Diese Punkte werden auch durch die Fickmaschinen Erfahrungen anderer Menschen bestätigt.

Mehr entdecken auf Liebeswiese.com

Neben diesem, gibt es auch viele weitere Sextoys im Check. Die Homepage von Liebeswiese bietet eine Übersicht über viele interessante Produktberichte sowie Blogbeiträge rund um die schönste Sache der Welt: Das Liebesleben.